?

Log in

< zurück | 10 - 20 | weiter >
kitty_kitsune [userpic]

JDorama Liste

October 12th, 2011 (04:40 pm)
creative

Stimmung: creative

Das wollte ich schon länger machen. Also, hier folgt eine Liste aller JDoramas, die ich bis jetzt gesehen habe!
(Ich werde diese Liste immer wieder updaten)

1. Dragon Zakura
2. Dance Drill
3. Nobuta wo Produce
4. Waterboys 2
5. Yamada Taro Monogatari
6. Hana yori Dango (Season 1+2)
7. Hanazakari no kimitachi e
8. My Boss my Hero
9. Gokusen 2
10. Maou
11. Ryusei no Kizuna
12. Tokio
13. Love Shuffle
14. Yasuko to Kenji
15. Sayuuki
16. Gakko ja Oshierarenai
17. Stand up!!
18. Uta no Onii-san
19. Nodame Cantabile
20. Samurai High School
21. Binbo Danshi
22. Otomen
23. Yankee-kun to Megane-chan
24. Marumo no Okite

Meine Top 5:
1. Love Shuffle
2. Marumo no Okite
3. Yamada Taro Monogatari
4. Binbo Danshi
5. Nodame Cantabile

kitty_kitsune [userpic]

Das werden 8 Monate!

August 22nd, 2011 (11:17 am)
Tags:

Ich wollte nur kurz anmerken das es sehr gut sein kann dass ich kaum noch etwas hier poste. Der Grund ist:
Ih bin seit letzter Woche Donnerstag in England und werde nun als Aupair hier arbeiten. Zurück komme ich erst nächstes Jahr im April (und für zwei Wochen während den Weihnachstferien).

Aber ich werde natürlich alles über meinen Aufenthalt hier dokumentieren!
Nur nicht hier.
Ich habe einen Sepciöl-England-Aupair-LJ-Account eröffnet:
girl_with_cow!

Wer Interesse hat: Jeder ist dazu eingealden diesen Blog zu lesen und zu kommentiren.
Achtung: Dieser Blog wird nur auf Englisch geführt. Kommentare könne aber sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch hinterlassen werden!

kitty_kitsune [userpic]

Göttingen!

July 25th, 2011 (11:34 am)
amused

Stimmung: amused

Vom 18.07 bis zum 22.07 war ich jenny_desu in Göttingen besuchen!
Es war echt eine sehr lustige Woche ^^.

Aber von vorne:

Da ich kein Geld für Zugtickets hatte (die sind aber auch verdammt teuer) bin ich mit dem Bus gefahren. Dieser fuhr am 17.07 um 22:10 Uhr in Mannheim ab und kam um 4:00 Uhr in Göttingen an. Ich wurde natürlich von Jenny abgeholt ^^. Bei ihr angekommen wurde dann erst einmal eine Runde geschlafen (obwohl wir kein bisschen müde waren, und wir hatten beide eigentlich nur eine Stunde geschlafen!). Und dann gab es auch schon eine Menge zu tun!

Zuerst musste eingekauft werden. Wir brauchten ja was zu essen für die Woche!
Danach ging es zu Jennys Arbeitsplatz, denn sie wollte sich von einer ihrer liebsten Ziegen verabschieden. Diese sollte nämlich verkauft werden. Also haben wir ein bisschen Ziegen geknuddelt ^^.

Dann ging es auch schon ins Kino, in "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 7.2".
Der Film war wirklich gut, besser als 7.1. Aber ich hatte ehrlich gesagt mehr Action erwartet. Nicht das ich ein großer Actionfan wäre oder so, aber irgwendwie hatte ich mir die Kämpfe epischer vorgestellt. Trotzdem war der Film sehr gut, aber auch unheimlich traurig. Ich denke mal, alle die die Bücher gelesen haben können sich denken, welche Stellen ich meine.

Am nächsten Tag durfte ich mit in den Japanischunterricht. Naja, gelernt wurde eigentlich nichts, aber der Anfänger- und der Fortgeschrittenenkurs haben sich zusammen "Ikigami" (natürlich Japanisch mit deutschen Untertiteln) angeschaut. Dieser Film ist auch wirklich sehr gut, aber auch sehr traurig. Mich würde der Manga davon interessieren....sollten sie mal hier rausbringen!

Mittwochs waren wir ein bisschen shoppen. Jenny hat mir einen Laden gezeigt, der eine Menge Mangas auf Lager hat, sogar recht alte wie "Chobits".
Sie kaufte sich an diesem Tag dann auch ein tragbares E-Piano, mit dem sie die nächsten Tage fleißig "Niji" übte.

Ich habe mir nach langem überlegen am nächsten Tag alle 5 Bände von "Life Tree´s Guardian" gekauft. Die wollte ich sowieso schon lange haben. Ich mag die Mangaka nämlich sehr gerne. Ich mag ihre Zeichnungen, und sie ist außerdem eine der (leider) sehr wenigen deutschen Mangaka die sich logische Geschichten ausdenken können.
Ernsthaft, es ist echt schwierig einen deutsche Manga zu finden, der gute Zeichnungen UND eine Geschichte hat, die logisch ist! Aus diesem Grund bin ich immer skeptisch, wenn ein neuer Manga eines deutschen Mangaka rauskommt.

Am Freitag haben wir an sich nicht mehr viel gemacht. Wir haben vor allem "Marumo no Okite" fertig geschaut. Ja, wir haben uns innerhalb von 5 Tagen ein komplettes J-Dorama angeschaut. Ja gut, eigentlich kein Kunststück, die Serie hatte gerade mal 11 Folgen. Aber sie ist sehr, sehr gut! Jenny und ich haben gerade bei den letzten Folgen am Bildschirm geklebt. Die Zwillinge, Kaoru und Tomoki, sind einfach zu niedlich (und schauspielerisch sind die beiden fast besser als manch erwachsener Schauspieler)!
Wer die Serie noch nicht gesehen hat, sollte das unbedingt tun! Sie ist einfach herrlich! (Und gehört ab jetzt definitiv zu meinen Lieblingsserien)

Dann ging es auch schon um 2 Uhr früh am Samstag für mich nach Hause. Die Busfahrt war....irgendwie unterhaltsam. Ich habe wieder nicht geschlafen. Aber davon habe ich an diesem Tag auch nicht viel gemerkt. Irgendwie war auch ein bisschen Chaos, da ab Frankfurt der zweiter Busfahrer mit einem Auto hinterher fahren sollte. Blöd nur, dass der nur Portugiesisch und Englisch konnte, und der deutsche Busfahrer irgendwie keins von beidem konnte. Führt also schon automatisch zu Problemen. Der nette Portugiese hat sich natürlich auch gleich verfahren und wir mussten auf einem Rastplatz auf ihn warten.

Das und noch einiges anderes führte dazu, dass ich erst um 9 Uhr in Mannheim ankam. 1 1/2 Stunden später als geplant. Jaja, das war lustig :D

kitty_kitsune [userpic]

5 Tage in Frankreich

July 13th, 2011 (10:34 pm)
happy

Stimmung: happy

So, jetzt ist es schon...äh....viel zu lange her, dass ich in Paris war!

Aber das hält mich nicht davon ab, euch ein paar Bilder zu zeigen und euch ein bisschen was zu erzählen ^^

ACHTUNG
Es folgen eine menge Bilder!

Der Frankreichbericht!Collapse )

Aber halt! Ich habe so lange an diesem Eintrag gearbeitet, dass inzwischen noch etwas passiert ist:

Ich habe eine Host-Familie!Collapse )

kitty_kitsune [userpic]

Die Theatertage!

June 19th, 2011 (06:53 pm)
angry

Stimmung: angry

So, jetzt bin ich seit gestern aus Frankreich zurück und kann nun endlich ein bisschen über meine Theateraufführungen schreiben!
(Ok, über Frankreich sollte ich auch noch schreiben, aber das folgt später, ich muss ja noch ein paar Bilder aussortieren und hochladen!)

Also.....jetzt muss ich etwas weiter ausholen....Collapse )

kitty_kitsune [userpic]

Über: ABITUR! & 3. Jahrestag

June 1st, 2011 (06:00 pm)

Gestern hatte ich meine allerletzte Prüfung!

Ehrlich gesagt, ich wäre vor und während der Prüfung am liebsten gestorben, aber es lief eigentlich ganz gut und es war auch schnell vorbei.
Meine Prüfer waren auch richtig gut drauf und sehr nett! Das hat einem die ganze Prüfung etwas leichter gemacht.

Im Endeffekt habe ich 7 Punkte für meine Präsentationsprüfung bekommen. Genau so viele Punkte habe ich gebraucht, um einen 2,4 Abi-Schnitt zu bekommen!
Ich bin gerade einfach nur glücklich, dass alles vorbei ist, die Lernerei und die ganzen Prüfungen, und das ich das Abi endlich in der Tasche habe. Ein kleiner Abschnitt meines Lebens ging gestern zu Ende, aber nur um der Anfang für einen noch größeren zu sein! Ich bin wirklich gespannt, was das Leben mir so bringen wird.

Am Freitag findet übrigens mein Abschlussball statt. Ich bin mal gespannt, wer welches Kleid trägt! Das ist immer so schön anzuschaun!
(Von meinem Kleid, bzw. meinem ganzen Outfit, werde ich natürlich so bald es geht ein Bild posten!)

Nun zu was anderem:
Nakhon und ich haben heute Jahrestag!
3 Jahre sind es jetzt schon. Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit doch verging.
Aber wir haben heute mal nichts unternommen. Naja, eigentlich hatten wir vor, nach Heidelberg ins MoschMosch zu gehen, aber mir ging es gestern so schlecht (ja, ich habe es geschafft, krank zu werden), dass wir heute dann doch lieber hier geblieben sind. Eigentlich hatten wir auch vor, hier in Hockenheim etwas essen zu gehen, aber bei dem Wetter traut man sich nicht freiwillig vor die Tür >_>.
Naja, war es halt mal ein gemütlicher Tag. War auch mal nötig, die letzten Tage waren für uns beide ziemlich stressig (Nakhon hatte gestern und vorgestern auch Prüfungen).

Übrigens habe ich ein richtig tolles Geschenk von Nakhon bekommen.Collapse )

kitty_kitsune [userpic]

ARGH!

May 26th, 2011 (07:26 pm)
annoyed
Tags: ,

Stimmung: annoyed

Ich krieg das mit der blöden Prüfung echt nicht gebacken! Und obwohl ich weiß, dass ich mich nicht total übernehmen muss (ich hab ja auch ohne die kommende Prüfung mein Abi bestanden) drehe ich total durch. Einerseits will ich eine ordentliche Prüfung machen, andererseits macht mein Kopf einfach nicht mehr mit.
Es ist wirklich fast so, als ob mein Gehirn bei jedem Versuch, einen Text durchzulesen oder einen sinnvollen Text zu schreiben anfängt zu kreischen: "NEEEEEEEEEIIIIIIIINNN!!!!! ICH WILL NICHT!!!!!"
Es geht dann einfach nicht, zu arbeiten. Und das macht mich wahnsinnig. Irgendwie will ich nicht arbeiten, aber irgendwie will ich auch nicht dumm dastehen am Dienstag.
Ach, mein Gehirngullasch kann ich gerade wirklich nicht in Worte fassen.

Ich glaube es wird wirklich Zeit, dass ich mal weg von hier komme, einfach mal ein Jahr Auszeit nehme. Man, freu ich mich auf England. Einfach mal ein Jahr Denkpause. Yosh.

kitty_kitsune [userpic]

Langeweile...

May 24th, 2011 (06:58 pm)
bored

Stimmung: bored

...habe ich zwar, aber das heißt nicht, dass ich nicht beschäftigt wäre. Es ist nur so, dass mein Prüfungsthema unheimlich langweilig ist. Jedenfalls der größte Teil davon.

Für die Gliederungspunkte "Definitorische Unterschiede von Verbänden und Parteien" und "Arbeitsweise von Verbänden und Parteien" kann ich mich überhaupt nicht begeistern. Das ist so laaaaaangweilig =.= (ok, ich habe das ganze selbst formuliert, aber es ist trotzdem mein Hass-Thema aus meinem Hass-Themengebiet).

Der ditte Gliederungspunkt ist wesentlich interessanter: "Einfluss der Verbände auf Parteien". Da macht es mehr Spaß zu schaun, inwieweit Verbände durch Spenden Parteien beeinflussen (und auch durch anderen Kram, aber das hab ich noch nicht genauer recherchiert). Irgendwie schon lustig dass das, was eigentlich mehr Recherche und Arbeit bedeutet interessanter ist als das, was ich überall gleich nachlesen kann...

Übrigens bin ich seit einer Weile am wanken, ob ich mich bei Facebook anmelden soll. An sich finde ich die Idee gut, immer in Kontakt mit Freunden oder Vewandten bleiben zu können, selbst wenn sie weiter weg wohnen sollten (ja, ich spreche hier explizit über jenny_desu ). Andererseits sind Social-Networks auch irgendwie zu einer Art "Schaut-mal-ich-hab-über-500-Freunde"-Wettbewerb verkommen. Und das nervt mich irgendwie tierisch. Zudem ist Facebook auch nicht das Sicherste. Und eigentlich bin ich auch ein bisschen stolz darauf, nicht zu den was-weiß-ich-wie-viel-Millionen in Deutschland zu gehören, die Facebook haben...andererseits wäre es dann einfacher, mit jenny_desu Kontakt zu halten....und vor allem wenn ich in England bin...

Ach, ich weiß es einfach nicht!

kitty_kitsune [userpic]

ABITUR!

May 23rd, 2011 (04:45 pm)
Tags: ,

Ohrwurm: Rebecca Black - Friday (warum nur??!)

Heute habe ich die Ergebnisse von meinen schriftlichen Abiturprüfungen bekommen!
Erst mal das wichtigste: Ich habe bestanden!

Meine Noten sehen wie folgt aus:
Biotech: 8 Punkte (Note 3)
Mathe: 6 Punkte (Note 4+)
Deutsch: 12 Punkte (Note 2+)
Englisch: 13 Punkte (Note 1-)

Ja, das mit Mathe sieht zwar nicht ganz so toll aus, aber wenigstens habe ich die Mindestpunktzahl von 5 Punkten erreicht. Und ehrlich gesagt habe ich auch gehofft, dass es wenigstens 5 Punkte werden. Mathe ist einfach nicht so meine Stärke.

Mit der Biotech-Note bin ich auch echt glücklich, da ich echt Angst hatte dass dort alles schiefgelaufen ist. Ich habe nämlich in der Prüfung den Eindruck gehabt, ich hätte überall das selbe geschrieben, obwohl es eigentlich um verschiedene Themengebiete gehen sollte...

Deutsch wusste ich schon etwas länger, dass es nicht so schlecht gelaufen ist, obwohl ich nach der Prüfung dachte: "Was zum Teufel hast du da für einen Unsinn geschrieben?!"
Außerdem war es ein Essay, und da kann man sich nie sicher sein....also 12 Punkte dafür sind richtig gut ^^.

Und Englisch...tja, ehrlich gesagt habe ich mit nichts anderem gerechnet ^^;.

Nach der aktuellen Rechnung (also ohne fünftes Prüfungsfach) ist meine Abiturnote 2,6. Ich habe gerade ein bisschen rumgerechnet und bin zum Schluss gekommen, dass ich meine Abiturnote mit 11 Punkten in der mündlichen Prüfung auf höchstens 2,3 verbessern könnte. Da ich aber mein Hass-Thema zugeteilt bekommen habe, sehe ich für 11 Punkte eher schwarz.
Aber ich kann mit 7 Punkten meinen Schnitt noch auf 2,4 bringen. Und ich denke, dass 7 Punkte für mich realistischer sind als 11. Aber selbst im schlimmsten Fall - das wären 2 Punkte - könnte ich meinen Schnitt auf 2,5 verbessern, was auf jeden Fall zu schaffen ist.

Für mich ist jedenfalls heute ein riesiger Stein vom Herzen gefallen. Und ich bin auf meine Noten ziemlich stolz.

So, jetzt muss ich mich aber mal an meine Präsentation für die mündliche setzen...das wird defintiv eine harte Woche!

P.S.: Das Thema für meine Mündliche ist übrigens: "Sind Verbände die wahren Entscheidungsträger im politischen Alltag?".

kitty_kitsune [userpic]

"The Student Prince" rec

May 22nd, 2011 (09:51 pm)
exhausted

Stimmung: exhausted

Heute habe ich eine der besten Fanfiction fertig gelesen:

The Student Prince

(Okay, ich habe mehrere Stunden dran gesessen, aber ich musste mich irgendwie von morgen ablenken...)
Hier einige Infos:

Fandom: Merlin (TV)
Sprache: Englisch
Parinings: Vor allem Arthur/Merlin, aber auch Guinevere/Lancelot und Andeutungen von Gawain/Morgause
Rating: Definitiv Adult, auch wenn die Autorin dazu keine Angaben gemacht hat
Sonstiges: AU
Plot: Merlin Emrys ist Student an der St. Andrews Universität in Schottland. Zu seinem Leidwesen muss er sich ein Zimmer mit Arthur Pendragon - Thronfolger und Hauptdarsteller in Merlins wildesten Fantasien - teilen. Arthur jedoch ist ein totaler Snob, und Merlin wird auch noch von seinem Professor Gaius, der ihn im geheimen in der Kunst der Magie unterweisen soll dazu verdonnert, Arthur mit seinen magischen Fähigkeiten vor Gefahren zu schützen.

Ok, meine Zusammenfassung klingt nicht so toll. Die Zusammenfassung auf der Seite ist besser - sie klingt nämlich ein bisschen wie die Inhaltsangabe zu "Die Brautprinzessin" .
Aber diese Fanfiction ist wirklich sehr gut! Die bekommt von mir definitiv 5 von 5 Zitronen-Punkte :-).
Ich kann sie wirklich nur weiter empfehlen. Selbst nicht-Merlin-Kenner (so wie ich) werden ihre helle Freude dabei haben (wenn ich da nur an den "Hammer-Dance" denke....*lach*).

< zurück | 10 - 20 | weiter >